1/26/2016

Gemeinsam Lesen #7



Hallo meine Lieben!

Nachdem ich heute aufgrund mannigfaltiger glücklicher Fügungen (okay, eigentlich war es nur eine - aber ich wollte mal wieder "mannigfaltig" schreiben) hatte ich heute die 6. Stunde frei und konnte einen Bus früher nach Hause fahren. Und bevor ich mich an meine Kurzgeschichte, die ich spätestens Sonntag für einen Wettbewerb einreichen muss, setze - also frei nach dem Motto: "Zeitdruck macht produktiv" - wollte ich mich nach einiger Zeit Pause (weil ich über die letzte Woche nicht so viel lesen konnte und es sich deshalb nicht gelohnt hätte) mal wieder an dieser netten kleinen Aktion beteiligen. Also. Los geht's.


Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Die Helden des Olymp - Das Blut des Olymp", also den 5. und finalen (*leise in der Ecke verkriech und in meinen eigenen Tränen ertrink*) Teil der Percy Jackson Spinn-Off-Reihe. Im Buch befinde ich mich gerade auf Seite 106 von insgesamt 528 - habe also schon 20% oder 1/5 des Buches geschafft. (Man merke an, ich hatte heute zwei Stunden Mathe - das erklärt so einiges...)


Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


»Clevere Idee da vorhin«, sagte Percy. »Das mit der Belüftungsanlage.«

(Dieser Satz ist mal so was von gar nicht lustig, aber oh Gott, ich liebe Rick Riordans Humor - und jeder, der sich denkt "Hey, bin ich nicht schon ein bisschen zu alt für Percy Jackson, bzw. Nachfolgereihen von Percy Jackson?" WEISS GAR NICHT, WAS ER VERPASST!)


Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich fühle mich emotional noch nicht bereit dazu, mit dieser Buchreihe abzuschließen. Jaja, ich werde sicher früher oder später noch mal alle Percy Jackson- und Helden des Olymp-Bücher lesen, allein um der Rezensionen Willen, aber es ist wirklich heftig für mich, dann vorerst "Lebewohl!" zu diesen ganzen großartigen Charakteren zu sagen. 
Dann werde ich aber sicher endlich Ambitionen verspüren, auch die anderen Mythologie-Reihen von Rick Riordan (also die Kane-Chroniken und die ganz neue um Magnus Bane) zu lesen und ich habe es schon munkeln hören, dass angeblich eine weitere Reihe mit griechischer Mythologie über einen Sohn des Apollo rauskommen soll. Aber wie gesagt: munkeln. (Fühlt euch frei, mit spezifischeren Infos um euch zu werfen, wenn ihr welche habt - das würde mich nämlich wirklich mal interessieren.) (Emotional. Noch. Nicht. Bereit.) 

Was hast du vor einem Jahr gelesen? Erinnerst du dich noch an Einzelheiten dieser Geschichte? (Frage von Lara)


Puuuh. Vor einem Jahr. Sehr gute Frage. Ich habe meine Leselisten dummerweise immer nur online im Blog und habe sie Ende 2015 komplett gelöscht und für 2016 noch mal neu angefangen, deshalb kann ich nicht mehr genau nachvollziehen, was ich alles so im Januar gelesen habe. Ich weiß aber definitiv, dass ich Anfang Januar (also sagen wir mal minus 2 Wochen minus ein Jahr) den zweiten Teil der Alcatraz-Reihe von Brandon Sanderson gelesen habe und ich ihn einfach nur großartig fand. Und ich weiß, dass ich ihn damals rezensieren wollte und es dann legendär vergessen habe (*slow clap*) - jetzt ist das Buch schon zu lang her, um eine genaue Rezension zu verfassen, aber ich werde es sicher früher oder später noch einmal lesen, einfach weil es 1. unheimlich witzig ist und 2. zu wenige Rezensionen von Brandon Sanderson-Büchern auf diesem Planeten existieren. 
Besonders von der Geschichte in Erinnerung geblieben ist mir übrigens, dass am Anfang irgendwie über Leute gemeckert wurde, die bei Büchern immer vorblättern und das Ende zu erst lesen, und Brandon Sanderson dann einfach zwei zusammenhangslose letzte Seiten geschrieben hat, als die Geschichte eigentlich schon vorbei war, in der eine Menge Charaktere sterben und so weiter, einfach um Leuten, die immer vorblättern, den Schreck ihres Lebens zu verpassen. Und ich liebe ihn dafür. Ich weiß noch andere Einzelheiten, aber die spare ich mir für die Rezi ;)



Wenn ihr auch ein paar emotionale Ausbrüche (mehr oder weniger) über ein Buch mit anderen Menschen teilen wollt, dann besucht doch mal die Seite der Aktion - ein Link, wer hätte es gedacht?

Alles Liebe,
Antonia

Kommentare:

  1. Hey =)

    Hach, Percy Jackson <3 Die Spin-off Reihe habe ich zum Glück noch vor mir... mal schauen wann ich dazu komme die zu lesen <3 Ich wünsche dir jedenfalls noch ganz ganz viel Spaß beim Weiterlesen =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikki ^^

      Als ich damals fast mit Percy Jackson durch war und dann erfahren habe, dass eine Spinn-Off-Reihe existiert, war ich so ungefähr das glücklichste Fangirl ever. Ich hoffe, dass du so viel Spaß mit dem Spinn-Off hast, wie ich momentan noch habe :3

      Alles Liebe,
      Antonia

      Löschen
  2. Hallo Antonia,

    meine Freundin liebt die "Percy Jackson" Bücher auch unglaublich und findet sie genial. Ich finde, so was hat gar nichts mit dem Alter zu tun. ♥

    Von Brandon Sanderson wollte ich immer schon mal was lesen. Das steht weit oben auf meiner Liste. Habe ihn bei den englischen Booktubern immer schon mal gesehen, aber er scheint ja eher so was wie ein Geheimtipp zu sein. Auf Blogs selbst, findet man ihn jedenfalls nicht soooo häufig.

    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit deinem aktuellen und leider letzten Percy-Buch. Ich hasse es auch immer Abschied nehmen zu müssen. (Ging mir letztens bei der Gone Reihe so und auch bei der Tairen Soul Reihe. *möööp*)

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Dann hat deine Freundin eindeutig einen sehr guten Bücher-Geschmack! Die Reihe ist wirklich herrlich, ich habe sie sehr genossen. Und die Spinn-Off-Reihe ist ein wahres Geschenk der Götter (wortwörtlich?).

      Ich habe auch nur durch eine Freundin über Brandon Sanderson erfahren. Seine Bücher sind wirklich jeden Cent wert und leider Gottes wahrscheinlich wirklich noch ein Geheimtipp. Aber ein absolutes Muss für jeden Fantasy-Fan!

      Die beiden Reihen kenne ich leider gar nicht, aber sollten sie mir mal über den Weg laufen, gebe ich ihnen auf jeden Fall mal eine Chance :)

      Alles Liebe,
      Antonia

      Löschen
  3. Du weißt schon, dass es von Rick Riordan jetzt ein Buch gibt, in der Percy über die Griechische Sagenwelt herzieht (Kronos hat seinen Papa für Schokokekse umgebracht!). Nur so als Tipp.
    Eigentlich hatte ich überlegt, dir das Buch zum Geburtstag zu schenken, aber bis dahin finde ich schon was Neues.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als waschechtes Percy Jackson-Fangirl bin ich natürlich schon seit ungefähr einer Woche (oder zwei? - bin mir nicht ganz sicher...) im Besitz dieses Zusatzbandes :D
      Die Geburtstags-Geschenkidee kommt also leider zu spät xD

      Löschen
  4. Hey Antonia,

    auch wenn du mich jetzt wahrscheinlich beschimpfst und mit Steinen bewirfst ;-) muss ich leider sagen, dass ich die Helden des Olymp nicht mehr so gut finde wie die Percy Jackson Reihe. Mir haben z.B. die Kane-Chroniken besser gefallen als HdO. Hast du die schon gelesen?

    Ich würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust.
    Hier geht es zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Keine Angst, ich hole hier nicht mit Kieseln aus :D Ich fand die Spinn-Off-Reihe zu Beginn auch nicht so gut wie die Percy Jackson-Reihe (also ich fand sie sehr gut, aber eben nicht SO gut) - allerdings hat sich das mit dem 3. Teil dann langsam wieder geändert. Also die ersten zwei haben auch bei mir ein bisschen Anlauf gebraucht.

      Alles Liebe,
      Antonia

      Löschen
    2. Na da habe ich ja noch mal Glück gehabt ;-)
      Und dann hoffe ich doch noch mal, dass mir die restlichen Bände besser gefallen werden. Ich muss Band 4 und 5 nämlich noch lesen :-)

      Löschen

Danke, dass ihr durch eure Kommentare aktiv zum Training von Antonias Sprunggelenken beitragt. Sollte sie nach eurem Kommentar länger nichts posten, liegt es nahe, dass sie sich beim Rückwärts-Flick-Flack nach dem Entdecken einen Wirbel ausgerenkt hat.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...