8/31/2015

Montagsfrage: Wie sieht deine perfekte Strandlektüre aus?


Die Woche hat wieder begonnen, der August ist bald beendet und nach ungefähr einer dreiviertel Stunde Herumkullern in meinem - meinem Vater, dem Bauarbeiter, der weiß, dass man keine großen Fenster zu Südseiten baut, sei es gedankt - wohl temperiertem Zimmer, bin ich auch wieder mehr Mensch, als gedünstetes Hühnchen. Wurde auch langsam Zeit, nach zwei Stunden Englisch in einem Raum, von dem ich glaube, dass er nach Schulschluss als geheime Riesen-Privatsaua des Lehrerkollegiums dient. (Meine Englisch-Skills waren unter diesen Bedingungen heute praktisch am Boden. Ich habe eine Metapher mit einem Vergleich verwechselt, der Zustand war also schon ziemlich kritisch...) Ihr merkt schon: Ich bin vollends im Sommer-Fieber. Wortwörtlich.

Passend zu diesen Totschlag-Argument-Temperaturen gibt es heute auch die Montagsfrage. Vollends im Sommer-Sonne-Strand-Gewandt. Wer von euch, wie ich, momentan auch nur im Sitzen oder Liegen vor sich hin vegetieren kann, ohne den Hitzetod zu sterben und sich nun dazu berufen fühlt, auch seinen Senf zu der Frage zu geben, kann das gern tun. Ich bin sicher, die fleißige Fragestellerin freut sich über euren Besuch. Hier geht's zur heutigen Montagsfrage.

Wie sieht deine perfekte Strandlektüre aus?

Meine perfekte Strandlektüre lässt sich so ziemlich genau mit zwei Worten beschreiben: Kerstin Gier. Alle, die sich jetzt vorstellen, wie ich Kerstin Gier kidnappe und auf subtile Art und Weise als meine Strandlektüre benutze, sollten endgültig aus der Sonne gehen und ein kaltes Glas Orangensaft trinken. Ich meine natürlich Bücher von Kerstin Gier, ihr Besserwisser. 
(Wie bei meinem letzten Post bin ich mir auch hier ziemlich sicher, dass sich das keiner vorstellen musste und die einzige, die heute zu lang in der Sonne war, ich selbst bin. Ich habe wirklich die Hoffnung, dass das 1. noch Spaß und nicht die Grenze zum vollendeten Wahnsinn ist und 2. niemals von Kerstin Gier gelesen wird. Ich bin eine große Verehrerin ihrer Bücher, wirklich. Und ich gelobe feierlich [ich bin ein Tunichtgut *ehehehe*], dass ich nie wieder Wortspiele machen werde, in denen Kerstin Gier meine perfekte Sommerlektüre ist. Hoch und heilig.)

Zurück zur Essenz der Frage. Sommerlektüre. Antonia sammle dich. Du bist stärker als der Sonnenstich. Namaste. Oder so ähnlich. Wo war ich? Ach ja, Kerstin Giers Bücher.

Kerstin Gier ist eine Autorin, deren Geschichten ich zu eigentlich jeder Jahreszeit und Stimmungslage lesen könnte. Ihre Charaktere sind wunderbar verpeilt, sie baut tolle Witze auf und ist Schuld daran, dass ich mich beim öffentlichen Lesen regelmäßig blamiere, weil ich viel zu laute Lachanfälle bekomme. Wir reden hier von Tränen-Lachanfällen, es ist also ernst.
Doch der mit Abstand - MIT ABSTAND! - beste Moment zum Lesen einer Geschichte von Kerstin Gier ist am Strand, im Sommer, wenn alle normalen Menschen ins Meer gehen. Aber bitte - wer will schon schwimmen, wenn er Bücher von Kerstin Gier in den Urlaub mit nimmt?

Solltet ihr also noch zu den wenigen Glücklichen gehören, die noch einen Strandurlaub vor sich haben, dann ist sie meine offizielle Empfehlung. Und auch wenn ihr keinen Strandurlaub vor euch habt: Lest die Mütter Mafia-Trilogie! Lest Silber (Rezension: Silber - das zweite Buch der Träume)! Lest die Edelsteintrilogie! LEST, MEINE JUGEN LEHRLINGE! LEEEEEST!
(Okay, ich hole mir jetzt ein kaltes Getränk und schreibe heute besser nichts mehr.)



Ganz liebe Grüße sendet euch eine sehr überhitzte Antonia :)



Buchfresserchens Blog
Montagsfrage-Post von Buchfresserchen

Letzte Montagsfrage Welche Figuren sind eins deiner Lieblingspärchen?
Letzter Post [Artikel] Michael Buchinger - mein August-Lebensretter ODER: ich hasse Spontanität

Internetseite von Kerstin Gier

Kommentare:

  1. Das mit den überhitzten Klassenräumen geht uns leider nicht anders :D wenn es dann zusätzlich noch stinkt, als würden im Schrank ein paar Leichen vergammeln ist der Unterricht perfekt! :D ( dieser eine Raum stank wirklich bestialisch nach etwas undefinierbarem )
    Ich sollte wirklich langsam die 2 Bücher von Kerstin Gier lesen die bei mir neben dem Bett stehen (in mein Regal passt nichts mehr rein, also steht mein komplettes Bett voll mit Büchern - danke Ikea)
    Viele Grüße von deiner marvelliebenden, skifahrenden, klavierspielenden Freundin :D

    P.S.: Der Ausbilder und ich sind wirklich sehr traurig, dass du dieses Jahr nicht mehr mitfahren kannst :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ^^

      Oh ja, ich würde fast schon sagen, dass ihr es da noch schlimmer getroffen habt, als ich im Moment (musste ja selbst 6 Sommer an einer Schule mit sehr großen Fenstern zum Süden hin verbringen :P) - aber ich hoffe ja darauf, dass die nächsten Tage jetzt endlich mehr September- und weniger August-Wetter werden ;)

      Das kann ich nur empfehlen! Ich bin wirklich ein großer Fan ihrer Bücher, vielleicht gefallen sie dir ja auch so gut, wie mir :)

      Alles Liebe zurück!

      P.S.: Ich verspreche hoch und heilig, dass ich versuche im ersten Studienjahr wieder mit dabei zu sein! Aber ich denke, die Chancen stehen gut :)

      Löschen

Danke, dass ihr durch eure Kommentare aktiv zum Training von Antonias Sprunggelenken beitragt. Sollte sie nach eurem Kommentar länger nichts posten, liegt es nahe, dass sie sich beim Rückwärts-Flick-Flack nach dem Entdecken einen Wirbel ausgerenkt hat.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...