8/10/2015

Montagsfrage: Welche Figuren sind eins deiner Lieblingsbuchpärchen?

Die Sonne scheint/brennt ein Loch in den Asphalt, die Vögel zwitschern, ich muss noch Staubsaugen und Wischen, was ich gerade zu verdrängen versuche und deshalb die Montagsfrage beantworte. Hach, der Sommer, wie wir ihn kennen und Lieben.

Aber was wäre der Sommer ohne Pärchen aus Büchern, deren Liebesgeschichten und tragische Wendungen uns mental mit einem Löffel das Herz herauskratzen? Manchmal. Oh, Liebe. 

Passend dazu gibt's heute auch die Montagsfrage:

Welche Figuren sind eins deiner Lieblingsbuchpärchen?

Meine Freunde, wo soll ich da anfangen? Am besten dort, wo's richtig weh getan hat: Finnick und Annie aus Tribute von Panem. Da es sicher Leute unter euch gibt, die bisher lediglich die Filme gesehen haben und noch nicht die Bücher gelesen und deshalb den letzten Teil vom letzten Teil noch nicht kennen, werde ich jetzt nicht ins Detail gehen und euch zuspoilern. Die beiden fand ich jedenfalls irrsinnig großartig zusammen. Aber Löffel und Herz. Ich schweige über die Einzelheiten meiner Weinkrämpfe in Fötus-Lage.

Ein weitaus weniger dramatisches Liebespaar ist für mich die Kombi Annabeth und Percy, die ich auch sehr mag. Die sind zwar in den Tartarus gefallen und mussten ein ganzes Buch über Feuer trinken, um am Leben zu bleiben, aber hey. Sie leben noch und ich finde die beiden großartig zusammen. Gleichauf sind beim Pärchen-Ranking aus dem Buch Calypso und Leo. Vielleicht finde ich die beiden sogar noch ein bisschen drolliger zusammen. Nein, wirklich, allein für die beiden lohnte sich der 4. Teil (dessen Rezension ihr übrigens hier findet). 

Ansonsten finde ich, dass Kerstin Gier ein allgemeines Talent dazu hat, großartige Pärchen zu schaffen. Da kann man die "guten" (im Sinne von gut und böse) Pärchen aus der Edelsteintrilogie, der Silber-Trilogie und der Mütter-Mafia-Trilogie nehmen und ihr könnt euch sicher sein, dass ich sie heftig befürworte. (LUCY UND PAUL FOREVER)

Wenn ich zu den Nicht-Fantasy-Romanen gehen soll, würde ich auf jeden Fall Hazel und Augustus aus Das Schicksal ist ein mieser Verräter nennen, da... die... einfach... zu viele Gefühle. Ich muss nach Amsterdam. Beerdigungen sind für die Lebenden. Okay? Okay. Unendlichkeiten. Ich... Ich verlinke jetzt einfach meine Lieblingszitate aus dem Buch und geh mich irgendwo zusammenrollen.

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Hallo Antonia,

    awww, Finnick und Annie. *.* Das war wirklich tragisch und ich habe sehr mit den beiden gelitten...

    Trotzdem ist mein Lieblingspärchen ein anderes: Todd und Viola aus der Chaos Walking - Trilogie von Patrick Ness. Ihre Liebe ist wunderschön, weil sie kein Blitzeinschlag ist, sondern wie eine zarte Blüte, die langsam wächst und gedeiht. Aus echter, ehrlicher, aufopferungsvoller Freundschaft wird Liebe. Diese Tiefe habe ich so noch in keinem anderen Buch erlebt. Todd und Viola gehören nicht nur zusammen, sondern vervollständigen einander auch. Hach. *.*

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elli :)

      Deine Beschreibung von der Liebe von Todd und Viola hört sich sehr, sehr schön an. Die Reihe sagt mir leider gar nichts, aber ich behalte sie auf jeden Fall im Hinterkopf und versuche, irgendwann mal Zeit zu finden, sie mir zu Gemüte zu führen. Da kommt man ja bei so einem begeisterten "Hach" gar nicht drum herum.

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. Huhu,

    Oh ja Finnick und Annie fand ich auch toll. Da muss ich dir zustimmen.

    Annabeth und Percy mag ich auch, aber oft fehlte mir da einfach die Romantik. Und Annabeth hat sich meine Meinung nach zu lange gesträubt.

    Hazel und Augustus fand ich auch toll zusammen. Schöne Pärchen hast du da gewählt.

    hier ist meine Liste.: https://lesekasten.wordpress.com/2015/08/10/montagsfrage-10-08-15-welche-figuren-sind-eines-deiner-lieblingsbuchpaerchen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Oh ja, Annabeth und Percy... Was hätte ich teilweise in dieses Buch springen, die beiden aneinanderfesseln und "ICH WEISS, DASS IHR EUCH LIEBT! SAGT ES EINANDER! LOS! ICH WILL DIE LIEBE SEHEN!" schreien können. Im zweiten Leben werde ich dann wahrscheinlich professionelle Kupplerin :P

      Schade, dass bei den anderen beiden Pärchen die Vergangenheitsform angebracht ist. Mir wird einfach viel zu oft von sadistischen Autoren und ihren erfundenen Charakteren das Herz gebrochen...

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. Huhu,

      musste lachen wegen dem Kupplerinding. Aber mir gings ähnlich wie dir.

      stimmt. hab ich gar nicht gemerkt mit der Vergangenheit. Also Finnick und Annie find ich immer noch toll. Hazel und Augustus eigentlich auch.

      Ja stimmt, das mit dem Herz brechen ist unschön.

      LG Corly

      Löschen

Danke, dass ihr durch eure Kommentare aktiv zum Training von Antonias Sprunggelenken beitragt. Sollte sie nach eurem Kommentar länger nichts posten, liegt es nahe, dass sie sich beim Rückwärts-Flick-Flack nach dem Entdecken einen Wirbel ausgerenkt hat.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...