11/02/2014

Rückblick Oktober 2014

Hallo meine Lieben!


Nach einem sehr Süßigkeiten-reichen Wochenende, meldet sich Schreiberling Antonia wieder zum Dienst *ahoi*. Ich hatte über Halloween Besuch von einer guten Freundin und habe den größten Teil der Zeit mit dem Sichten der neuen Spiderman-Filme (Sehr empfehlenswert! Andrew Garfield und Emma Stone sind toll zusammen!), dem Anfertigen meines Halloween-Make-Ups (Kommentar meiner Familie zu meinen super-realistischen blutunterlaufenen Augen: "Du siehst aus wie ein Junkie." - in meinem Kopf keimt seitdem die wundervolle Idee, so bei meiner nächsten Kursarbeit aufzukreuzen. Inklusive verwuschelter Haare. Bin sicher, das wäre der Brüller.) und dem Erschrecken von kleiner Kinder (Es leben hohe Mauern, Sprungkraft und ein ausgeprägtes Schrei-Organ). 

Jaja, ich hatte jedenfalls sehr viel Spaß am Wochenende und habe darüber einfach mal Freitags Frage und Rückblick liegen gelassen, bzw. einfach um einen Tag verschoben. Ich hoffe, ihr seht es mir nach.

Neuzugänge: insgesamt (1)

*klick* Das Haus des Hades Rick Riordan
- und ich möchte noch nicht mehr Spoiler, als ich ohnehin schon gelesen habe. Ich weiß über die Homosexualität einer bestimmten Person bescheid, aber mehr auch noch nicht. Und ich bin noch am Lesen. Und Gott - ich liebe diese Bücher so sehr *____*

Gelesene Bücher: insgesamt 

*klickfürdieRezension* Zero to One Peter Thiel (mit Blake Masters)
*klickfürdieRezension* Wen der Rabe ruft Maggie Stiefvater

Sonstiges 

- das erste Mal ein Hörbuch gehört (Die Känguru-Chroniken - übrigens sehr zu empfehlen!)
- die (wieder einmal vollkommen frei erfundene, aber trotzdem tolle) 20-Follower-Marke geknackt
- das Design vom Zauberkasten aktualisiert (hier geht's noch mal zum dazugehörigen Post)
- eine richtig miese Grippe überlebt (so verbringt der vorbildliche Schüler seine Ferien xD)
- das erste Mal in meinem Leben ein richtig tolles Halloween-Make-Up hinbekommen

So, das war's dann erst Mal vom Oktober. Wünsche euch noch einen goldenen Herbst, viele Bücher und möglichst wenig Erkältung.

Liebe Grüße,
Antonia


Kommentare:

  1. Grüß' dich meine Liebe! :-)

    Ich merke, du hast die Halloweenzeit schön verbracht. - Das freut mich. :)

    Plus einen Neuzugang minus zwei gelesenen Büchern = SuB abgebaut!!^^ Bravo!
    Ich weiß gar nicht wie hoch dein Stapel ungelesener Bücher ist!? Hast du mal gezählt? ;)

    Oh wow, das war wirklich dein allererstes Hörbuch überhaupt? Allzu viele habe ich auch noch nicht gehört, vielleicht eine Handvoll. Aber das liegt daran, dass ich nicht so der Fan davon bin. Ich lese lieber selbst. ;D

    Ach nein, du warst die ganzen Ferien krank? :-/ Das ist echt nicht erstrebenswert...

    Gute Naaaaacht! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Janine :3

      Hoffe du hattest auch schöne Halloween (und mehr Kinder, die Süßigkeiten wollten, als wir - 3 Paare waren dann doch ein bisschen spartanisch... Na ja... Mehr Gummibärchen für moi :'D)

      Jaja, SuB-mäßig bin ich definitiv absolut vorbildlich unterwegs. Durchgezählt habe ich noch nicht (dazu habe ich zu viel Angst vor der Zahl :D), aber die ungelesenen Bücher befinden sich definitiv im 3-stelligen Bereich. Schande über mich. Ich kaufe einfach zu viel.

      Ich hatte schon mal mit einem Teil der PJ-Spinn-Off-Reihe angefangen (also als Hörbuch), dann kam aber glücklicherweise das Buch und das wurde dann vorgezogen, weil mir die Stimme des Sprechers gar nicht gefallen hat (und die Tatsache, dass Nico di Angelo sich wie eine Neunjährige angehört hat - das ist einfach nicht vertretbar!). Aber die Känguru-Chroniken war wirklich großartig. Da würde ich das Hörbuch dem Buch tatsächlich mal vorziehen. Einfach ein Erlebnis!

      Ja, die Ferien waren wirklich ein Reinfall. Hoffen wir mal, dass ich dafür dann über Weihnachten verschont bleibe ;D

      Liebe Grüße,
      Antonia :)

      Löschen
    2. Ach, bei uns sind auch nur 3-4 Grüppchen gekommen. Wohin ist denn nur die Zeit, als zu Halloween noch im Minutentakt geklingelt wurde!?^^

      Ja, dreistellig ist natürlich... äh.. viel! ;-P So weit ist es bei mir Gott sei Dank noch nicht. Obwohl. Das ist auch nur mehr eine Frage der Zeit. ;-)

      Schönen Abend! ♥

      Löschen

Danke, dass ihr durch eure Kommentare aktiv zum Training von Antonias Sprunggelenken beitragt. Sollte sie nach eurem Kommentar länger nichts posten, liegt es nahe, dass sie sich beim Rückwärts-Flick-Flack nach dem Entdecken einen Wirbel ausgerenkt hat.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...